Osteopathie für Pferde, Hunde & Co.

Ganzheitliche Behandlung für Pferde und Hunde

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche manuelle Medizin und betrachtet niemals nur ein einzelnes Symptom oder eine einzelne Gliedmaße. Die Osteopathie baut darauf auf, daß der Körper sämtliche Bewegungen benötigt, um sich selbst regulieren zu können.
Sind einzelne Gebiete (das können Gelenke, Muskeln, Faszien oder Organe sein) eingeschränkt, können darüber hinaus Folgen in anderen Bereichen entstehen. Da die Versorgung sämtlicher Organe mit der Wirbelsäule in Verbindung steht, liegt auf ihr ein großes Augenmerk; Wirbelblockaden und Immobilität einzelner WS-Segmente können zu organischen Störungen führen (!) und umgekehrt haben organische Dysbalancen oft mehr oder weniger großen Einfluß auf den Bewegungsapparat !

 

Es ist immer wieder faszinierend, welche positiven Folgen osteopthische Behandlungen haben ! Deshalb ist die Osteopathie auch eine Vorsorge, um das „System“ Ihres Hundes oder Ihres Pferdes im bestmöglichen Zustand zu halten und Einschränkungen frühzeitig (oft bevor sie für den Tierhalter sichtbar sind) zu beheben. Genauso wird klar, warum auch nach Verletzungen osteopathisch behandelt werden sollte, denn teilweise treten Probleme auf, die aus Kompensationen einer zwischenzeitlich ausgeheilten Läsion entstanden sind.

Gerade im viszeralen (Organe betreffenden) Bereich ist die Osteopathie aber keine alleinige Medizin, sondern eine hervorragende Ergänzung zur tierärztlichen Therapie

Osteopathie für Pferde, Hunde und andere Vierbeiner

Tel. +49 151 20707638

Mail: Tierosteo-Altinger@web.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie und Osteopathie für Pferde, Hunde und andere Vierbeiner - Raum Pforzheim, Karlsruhe, Bretten, Heidelberg, Baden-Baden, Offenburg, Landau, Calw