Pferdeosteopathie

Hundeosteopathie

 

                      

 

Findet die Läsion, korrigiert sie, und die Natur

                       erledigt den Rest. (A.T. Still)

 

Durch geschulte Hände erhält der Therapeut Informationen über das Vorliegen von Störungen im Bewegungsapparat.
Dies können Gelenkblockaden, Muskelverspannungen oder Verklebungen im Gewebe sein.

 

Ursache hierfür können zB. sein: Stürze, Tritte in ein Loch, Festliegen in der Box oder unglückliches Aufkommen nach einem Sprung sowie zurückliegende Verletzungen und OPs (inkl. Kastration!). Auch schlecht sitzende Ausrüstung und Ausbildungsfehler können Ursachen sein. Deshalb wird bei der osteopathischen Untersuchung auch die Ausrüstung Ihres Tieres überprüft.

Ziel der Behandlung ist es, gefundene Bewegungseinschränkungen mittels der verschiedenen osteopathischen Techniken zu beheben. 

 

Durch die Sicht auf das gesamte System gibt es zB. auch Techniken, mit denen ich Ihr Tier bei viszeralen (organischen) Beschwerden unterstützen kann.

Außerdem wird in der Osteopathie Wert auf die Prüfung und ggf. Befreiung der Faszien gelegt, denn viele Probleme (s. dazu auch die Fall-Doku auf der Seite "Vorsorge") können ihren Ursprung in bsp. verklebten Faszien haben.

Dem Organismus wird somit geholfen, wieder in sein natürliches Gleichgewicht zu finden. Je höher die Funktionsrate im Körper ist, desto größer seine Selbstheilungskräfte. Dagegen ziehen Läsionen in einem Körperteil, wenn sie nicht behandelt werden, früher oder später durch Kompensationsmechanismen meistens weitere Probleme nach sich.

 

Da ich mir für Ihr Tier Zeit nehme und keine "Fließband-Behandlungen" mache, dauert die Erstbehandlung beim Hund ca. 45-60 min. und beim Pferd mindestens eine Stunde. 

Hunden bitte 2-3 Stunden vorher nichts mehr zu fressen geben (Leckerli sind ok, aber keine ganze Mahlzeit und am Behandlungstag auch keine Knochen) und ihnen vorher nochmal die Möglichkeit geben, ihr Geschäft zu machen.

 

Die Kleintierpraxis befindet sich in der Hertzstraße 1 in 76307 Karlsbad. Sie können bequem auf dem großen Parkplatz bei Zoo & Co. parken (unsere Praxis befindet sich links davon in einer kleinen Passage, der Eingang ist ebenerdig).

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Physiotherapie und Osteopathie für Pferde, Hunde und andere Vierbeiner - Karen Altinger